Kundalini Yoga

Im Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan kannst du eine reinigende, kraftvolle, energetisierende und spirituelle Yogapraxis kennenlernen.

Die Übungen und Übungsreihen sind dynamisch und meditativ. Es werden viele verschiedene Werkzeuge aus dem Yoga verwendet um Körper und Geist zu stabilisieren und den Zugang zur Spiritualität zu finden. Unterschiedliche Atemtechniken, Mudras (Fingerhaltungen) und Mantras (Meditationswörter/ Silben) haben besondere Bedeutung. Die feinstofflich-subtilen Körperebenen und Systeme werden angesprochen. Im „Yoga des Bewusstseins“ findet der praktizierende schnell Zugang zu tieferen Ebenen des Seins. Kundalini Yoga bietet eine große Vielfalt an Übungsreihen und intensive Meditationen – jede Stunde ist anders.

Hatha Yoga

In diesem Unterricht begegnen dir fließende und statisch gehaltene Übungen. Jede Stunde wird individuell gestaltet und beinhaltet Asanas, Entspannung und Meditation. Der Atem bekommt eine besondere Bedeutung und das Erspüren des Körpers in den einzelnen Asanas ist Hauptbestandteil.

Jede Stunde wird an die Teilnehmer angepasst. Die Präventionskurse entsprechen einer Yogastunde mit klarem Aufbau und gezielten Übungen.

Mami Yoga

Hier kannst du als Mama nach der Geburt wieder in die eigene Kraft kommen und die eigene Mitte finden um dich selber gut zu spüren.

Der Kurs findet immer mit Baby statt, so lernst du auch mit Kind zu entspannen. Viele Übungen sind angepasst an die Rückbildung und kommen aus dem Kundalini Yoga. Zum Teil können Sie auch mit Baby zusammen ausgeführt werden.

Du erfährst Anspannung und Entspannung, über bewusstes Atmen und Meditationsarbeit können Ruhe und Gelassenheit eintreten.

Yoga für Schwangere

Im Yoga für Schwangere erlaubst du deinem Körper sich zu öffnen, bereitest dich physisch, mental und geistig auf die Geburt vor und gewinnst Vertrauen in den Prozess des Mamawerdens. Das Praktizieren mit anderen Schwangeren verbindet unter Frauen und lässt Raum für Austausch und gegenseitige Unterstützung.

 

                                                                                     Nuad Thai Yoga Massage

“Nuad Phaen Boran oder auch umgangssprachlich Thai Yoga Massage genannt, wurzelt in der altindischen Ayurveda- und Yogalehre. Das Wissen um die heilsamen Berührungen wurde vor über 2000 Jahren im Rahmen der spirituellen buddhistischen Praxis nach Thailand gebracht. Asokonanda (Harald Bust) überlieferte das Wissen vor ca. 30 – 40 Jahren in den Westen. 

Bei der traditionellen Ganzkörpermassage werden mittels Druck, Dehnungen und Schaukelbewegungen die Energiebahnen (Sen Linien) entlang des Körpers bearbeitet und tonisiert. Dynamisch intensive Phasen wechseln sich mit sanften, achtsamen Momenten des Spürens ab. Stimuliert durch das Wechselspiel der Berührung können die Atmung vertieft, die Blutzirkulation, sowie der Stoffwechsel angeregt und Muskelverspannungen gelöst werden. Während der Massage kann ein Zustand tiefer Entspannung entstehen. Das fließende Prana – die Lebensenergie, führt Körper und Geist in ein Gleichgewicht und ermöglicht Selbstheilungs- und Regenerationsprozesse.

Du brauchst lange, bequeme Kleidung, die Dich möglichst warm hält. Die Massage findet auf einer weichen  Shiatsumatte statt. Es liegen Decken und Kissen bereit, die Dir zusätzliche Wärme während der Behandlung spenden.

 

75 Min. 80 €  inkl. Vorgespräch und Nachruhezeit

90 Min. 90 € inkl. Vorgespräch und Nachruhezeit

 

                                                                                         Trancetanz

Zwei Stunden Tanzen zu spiritueller Trancemusik (Techno, Ethno, Rave etc.). Du darfst Deinem Körper erlauben sich ganz frei zu bewegen, dabei Deinen inneren Bildern folgen und eintauchen in eine andere Welt. Der Trancetanz hat seinen Ursprung im Schamanischen und wird auch heute noch in ürsprünglicher Tradition genutzt. Die Ethnotraditionen gehen davon aus, in Verbindung mit psychedelischen Heilpflanzen den Kontakt mit der “anderen Welt” herstellen zu können. Wir nutzen den Trancetanz mit einer zuvor gewählten Intention, z. B. der Begegnung mit dem eigenen Krafttier, dem inneren Mann, der inneren Frau. Trancetanz kann auch durch aktive Visionsarbeit dabei unterstützen, die persönlich gesetzten Ziele und Wünsche zu erreichen. Oft eröffnen sich tiefe innere Erfahrungsräume und manchmal werden Fragen im Geist beantwortet oder Du erhältst Einblick in eine zuvor noch nicht gekannte Ebene von Deinem Selbst. Bitte 15 Min. vor Beginn da sein und eine Decke mitbringen. Eine Augenbinde ist obligatorisch! Bei gesundheitlichen Beschwerden bitte vorher anrufen. 20 €

 

 

                                                            “Yoga Nidra – Der psychische Schlaf der Yogis”

Im Yoga Nidra erfährst Du eine mental geführte Entspannungsreise, bei der die linke und rechte Gehirnhälfte abwechselnd angesprochen werden. Über bewusstes Zählen des Atems, bewusste Entspannung einzelner Körperteile und bildhafte Vorstellungen kann das Gehirn in eine Art Trancezustand kommen, der einer Hypnose ähnlich ist. Über bewusst gewählte Sankalpas (positive Leitsätze die Du Dir selbst formulierst) ist es möglich, dauerhafte Veränderungen im Alltag und somit auch mehr Lebensqualität herbeizuführen. 14 €